Tel.: + 49 6151-957577-0

dikomm 22 - Zukunft Digitale Kommune toppt Teilnehmerzahlen der Vorjahre

Am 03.11. stand bei der ersten hybriden Auflage der dikomm - bundesweite Kongressmesse rund um die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung - die interaktive Möglichkeit zum Informieren und Netzwerken für die Zielgruppe BürgermeisterInnen, CDOs bzw. behördliche IT-EntscheiderInnen auf der Agenda. Im Dialog mit 48 Ausstellern (30 vor Ort) oder auch untereinander mit AmtskollegInnen, durch rund 20 Vorträge auf einer Live-Bühne, die auch komplett gestreamt wurde, in 8 realen Workshops sowie auf 3 Dialoginseln, konnten 460 TeilnehmerInnen aktuelle Strategie- und Lösungsthemen besprechen, Erfahrungen austauschen und sich Inspirationen in einer interessierten Anwender-Anbieter-Community holen. Gleichzeitig wurden über die Event App knapp 1.350 Business-Kontakte hergestellt.

Veranstalter Michael Mattis ist mit der Entwicklung des Formats, das 2019 seine Premiere feierte und 2021 rein virtuell stattfand, zufrieden: “Die erste dikomm vor drei Jahren haben 295 engagierte BesucherInnen aus dem öD sowie Technologie-Impulsgeber in der Messe Essen bereichert. Letzten Donnerstag konnten wir dort die Publikumsresonanz erhöhen, wobei der Anteil online Zugeschalteter bei etwas über 30 Prozent lag. Ein Ergebnis, das wir natürlich insbesondere in Präsenz noch weiter steigern wollen, um kommunalen Verantwortlichen zielgerichtet die Gelegenheit zu bieten, zeitgemäße Themen für die Transformation sowie Prozessoptimierung in Städten und Gemeinden, aber auch innovative digitale Bürgerdienste, Smart City-Konzepte etc. sowohl kollektiv zu erörtern als auch nachhaltig fachbezogene Kooperationen zu initiieren.

Die nächste dikomm wird voraussichtlich Anfang November 2023 stattfinden.

 


Drucken  
  • office@amc-media-network.de
  • + 49 6151 - 957577 - 0
  • Otto-Hesse-Straße 19, 64293 Darmstadt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.